Tagebautour westlich des Spreewaldes | Marc's Wonderland
06
Jun

Diesmal ging es zur Abwechslung mit dem Rad mal etwas nördlicher weiter, genauer gesagt westlich des Spreewaldes zwischen Lübbenau und Calau. Vom Gräbendorfer See ging es zum Bischdorfer See, von dort aus über die nördlichen Spitzen des Schönfelder und Lichtenauer Sees zum Schlabendorfer See. Daraufhin ging es wieder südwärts über den Drehnaer See querbeet nach Altdöbern und schlussendlich wieder zum Ausgangspunkt zurück. Geplant hatte ich mit einer Strecke von 60-70km, real waren es dann 95km… Das ich die letzte Radtour sogar noch übertreffe, damit hätte ich nicht gerechnet. Aber es war ne sehr interessante und abwechslungsreiche Tour. Ich glaube ich bin auch noch nie so viele gesperrte Wege gefahren… Ich kann glatt sagen, die Hälfte der Wege führte über gesperrtes Tagebauland…  🙂







+ sechs = 9